hpcl_renderGreifen mit Präzision

  • HPCL 350 Öffnung 350 mm         
  • HPCL 500  Öffnung 500 mm
  • Laufschienen aus Bronze
  • Einbau eines Druckregelventils zur Regelung der Schließkraft möglich
  • Austauschbare Pufferbelege aus verschiedenem Material
  • Drehvorrichtung anbaubar

Greifzange

Die Greifzange HPCL dient zum Greifen und Transportieren unterschiedlicher Objekte. Sie wird beim Entfernen von Pfosten aus Holz oder Metall, von kleinen Gehölzen und Hecken eingesetzt.
Auf die Greifflächen können je nach Einsatz diverse Pufferbelege montiert werden (Teflon, Gummi, Aluminium, Holz), um Beschädigungen des bewegten Objekts zu vermeiden und um die von der Zange ausgeübte Spannung zu erhöhen.

Am Zangenkörper befindet sich eine Lochplatte zur Befestigung am Schwenkarm des Baggers (Anbaubock).

Die Greifzange HPCL ist ebenfalls zum Transport von Felssteinen, Rand- und Ziegelsteinen usw. geeignet.
Zur Regelung der Schließkraft der Klauen ist der Einbau eines Druckregelungsventils zur Festlegung der Schließkraft des Hydraulikzylinders möglich.